> Home > Kompetenz und Erfahrung > Kontakt
Kernkompetenz Desinvestitionen
Wie die Akquisition von Firmen sollte auch der Fokussierungsprozess, die Desinvestition eine Kernkompetenz des Management sein. Auch dieser Prozess muss einer klaren Entscheidungs- und Vorgehenssystematik folgen. Welches sind die nachhaltigen Beiträge einer erfolgten Desinvestition zum Ergebnis einer Firma?

- Reduktion der Diversifikation (Re-think Kernaktivität)
- Fokussierung der Kräfte (Hyperwettbewerb)
- Steigerung der Anpassungsfähigkeit (Hyperdynamik)
- Elimination von Wertzerstörern
- Freisetzen von unternehmerischen Mitteln (Reinvestition in Kernaktivität)

Die Desinvestition muss - wie die Akquisition - ein strategisches Ziel verfolgen, der Erfolg ist massgebend von den Leadership-Eigenschaften des Management abhängig.